Lakenfelderzucht Lenk

Gunter Lenk

Hinterm Idaschacht 1

09394 Hohndorf

Tel.: 037298 / 14616

 

Schon in Kindeszeit habe ich mit meinen Eltern regelmäßig Geflügel-Ausstellungen besucht, welche ich sehr interessant fand. Damit kam der Entschluß, mich 1985 in einem Geflügelzuchtverein anzumelden. Anfangs versuchte ich mich in der Zucht von rebhuhnfarbigen Italienern, wo ich auch erste Zuchterfolge erringen konnte.

Diese Zucht behielt ich bis 1990 bei.

Ab 1990 konnte ich arbeitsbedingt keine aktive Zuchtarbeit bei den Hühnern leisten, so beschloß ich, mich bei meinem Vater an der Zucht der schlesischen Kröpfer zu beteiligen.

Im Jahre 1995 besuchte ich eine Ausstellung und mir fiel sofort die Rasse der Lakenfelder ins Auge. Ich informierte mich sofort beim Aussteller über die Rasse und er griff mir damals wie heute unterstützend unter die Arme, worüber ich sehr froh bin.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, stellten sich auch bei dieser Rasse neuerliche Zuchterfolge ein. Nach mehrmaligen Bitten von Mitgliedern des SV Lakenfelder besuchte ich 2002 die erste Sommertagung, die mir sehr gut gefiel. Daraufhin stellte ich einen Aufnahmeantrag.

Leider kann ich nicht an jeder Sommertagung teilnehmen, aber ich versuche es sooft wie möglich einzurichten.

Portrait lenk2

image001

Portrait lenk